Archiv

An das Lächeln als du mich zerissen hast...

[~Mood: ~]

[~Music: Within Temptation - Angels~]

[~Stunden Schlaf: 9 ganze stunden~]

[~Zigaretten: über eine schachtel -.-~]

Es ist nicht zu glauben wie tiefgründig die menschliche Psyche ist, manchmal merkt man einfach nicht was man wirklich fühlt und bermerkt es erst wenn es zu spät is.

Man merkt es daran das man ein knacken hört, das leise knacken des herzens das zerbricht.

Mir wurde das Herz gebrochen, bevor ich überhaupt bemerkte was geschah, wirklich faszinierent und ich weiß nichtmal genau warum und weswegen.

Ich weiß nur es tut weh und es hat geknackt...

Wenn ich nicht gerade weinen würde, würd ich wohl darüber lachen wie absurd es doch ist...

 

2 Kommentare 13.10.06 00:41, kommentieren



Von Bondagebändern und anderen sauereien

[~Mood: ~]

[~Music: Lillix - What I like about you~]

[~Stunden Schlaf: keine ahnung~]

[~Zigaretten: hm..knapp 16 oda so ^^''~]

Heute war ich in Düsseldorf, meine Heimat, mein Zufluchtsort und mein Lebensziel *noch die luft schnuppert*

Ich bin also heute nachmittag nachdem ich ne stunde darauf gewartet hab das meine sis mir mein Geld bringt mit meiner Pchi nach ddorf gefahren.

Die hinfahrt war der reinste mord, nur bekloppte, wie gut das sich mit guter Musik alles überbrücken lässt. ^.~

Als wir dann endlich da waren wurde erstmal beschlossen, dass pchi und ich bald ein manga arusbringenw erden xD also freut euch schonmal XDD

Ja und dann sind wir also ab in die Altstadt, nach knapp ner stunde anprobieren und im Laden rumrennen hatte ich mich dann für ne tolle bondage hose und nen tolles oberteil entschieden *stolz desu*

Nachdem wir das hinter uns hatten sidn wir ab ins McCafe, McCafe rulet, glaubt mir, wir haben uns also dann da jeder nen Frappé gegönnt und pchi hat noch etwas kuchen besorgt für uns, wobei ich sagen muss, ich platze immer noch davon xD

Als wir fertig gegessen ahbens chlurfte ich also dann zu der Mces Toilette, die im übrigen sehr hübsch war, nur leider eng.

Und dann kam das beinahe unmögliche, sich auf der minitoilette umziehen.

Schwieriges umfangen, doch sowas hält kei doch nicht auf, ganz im gegenteil.

Also, was tut Frau?

Sie pröft sich ins Klo, fängt an sich zu enblättern und wurschtelt sich irgendwie mit ziehen und drücken in die neue Hose und die Bluse.

Nachdem ich dann also wie neugeboren wieder zum tisch zurück schlurfte war pchi schon in ihrem neuen Manga vertieft.

Irgendwann abends gings dann auch zurück zum Bahnhof.

Am bahnhof dann war ich eben noch kippen holen um mich fürs we einzudecke.

Zurück in wtal watr ich noch kurz bei meiner sis, die es kaum fassen konnte was ich mir wieder für ne Hose geholt hatte.

Abends war ich dann um halb 10 wieder daheim und nun tippe ich hier.

Also ein ganz passabler Tag ^.~[gut gut gut, ich nehm es keinen übel, ich weiß ja selbt ich bin nunmal eion rattenscharfer Dübel *sings* x33]

Also bis denne, euer sommer ^.~

1 Kommentar 13.10.06 23:05, kommentieren

What is love?

[~Mood: ~]

[~Music: Creed - I'm falling even more in love with you~]

[~Stunden Schlaf: zu wenig *nod nod* ~]

[~Zigaretten: erst 6 oda so *stolz desu*~]

Es ist unfassbar und auhc ein sehr irrealer Gedanke, aber ich glaub ich war in meinem Leben noch nie wirklich verliebt gewesen...

wie ich darauf komme?

Ganz einfach, momentan bin ichs und es ist so völlig anders als bei allen anderen zuvor.

Ich kann nachts nicht schlafen, ich liege wach und denke nach.

Ich werde starr wenn ich ihn nur sehe und mein Herz rast wenn ich nur an ihn denke.

An sich furchtbar, vor allem da ich mich nichtmal traue ihn anzusprechen...dabei gehen wir in ein und die selbe klasse, peinlich, nicht wahr?

Ich mein eine so erwachsene selbstbewusste Frau traut sich nichtmal nen klassenkameraden hallo zu sagen xD

Und morgen soll der Tags ein, an dem ich ihn ansprechen will, also, drückt mir alle bitte gaaaanz ganz dolle die daumen *nod nod*

^-^

Bis dann, eure Natsu

1 Kommentar 15.10.06 18:57, kommentieren

ARSCHKEKS òó

[~Mood: ~]

[~Music: Siam Shade - PASSION~]

[~Stunden Schlaf: 4 1/2 stunden =_= ~]

[~Zigaretten: KEINE AHNUNG! zu viele~]

Heute war der 1027ste anlauf tim endlich anzulabern.(hat ja montag nich geklappt weil der spacko nach der zweiten stunde wegen eines "arzt" termines nach hause gegangen is =_=)

Es fing auch alles sehr harmlos an.

Ich hatte mir am Abend zuvor überlegt, dass ich am besten schon um 5aufstehe, also ne stunde früher als sonst umd den ersten Bus runter in die Stadt nehmen zu können.

Gesagt getan, ich stellte mir also die Nacht zuvor 4 wecker und versuchte bei ner Runde 'Welcome to the jungle' zu schlafen.

Nach ner gewissen Zeit schaffte ich es auch.

Auf einmal ertönte irgendein Song an den ich mich nicht wirklich erinnere, im halbschlaf machte ich den Radiowecker aus.

Als dann auch noch eins der beiden gestellten Handys anfing alarm zu schlagen wurde ich langsam nach und nach wach.

Erst war mir nicht bewusst das ich aufstehen musste so bleib ich liegen und hoffte das Handy würde endlich aufhören, da ich nicht wirklich registrieren konnte was es war.

Und dann traf es mich wie ein schlag "DU WOLLTEST FRÜH AUFSTEHEN DU BLÖDE KUH" gings mir nur durch den kopf und ich stand senkrecht im bett.

Ich hatte beinahe angst auf die Uhr zu sehen da ich dachte ich hätte verschlafen.

Gott sei dank nicht ^.~

Ich schaute auf die Uhr und es war gerade mal 4:51uhr...also noch gut im Zeitplan, ich schlurfte also aus dem bett und lief erstmal 5 minuten orientierungslos durch die Gegend [~es war schon wieder so ein morgen, schon wieder so ein Tag ich steige ausm Bett geschmeidig wien Wäschesack, schau in den Spiegel, da steht ein fremder Mann, aufgequollenw ie ein Klassenzimmertafelschwamm~ *summ*]

Irgendwann schaffte ich es endlich unter die Dusche, hinkte zwar etwas nach udn sah aus wien frettchen mit den haaren, aber hey, Frau von heute muss ruhig bleiben und das organisierte Chaos bekämpfen.

Außerdem musste ich mir die Haare eh nicht machen, war ja der Plan sie bei meiner schwester mitm Glätteisen zu machen.

Ich hatte mich also noch 3 mal umgezogennund hastete dann raus.

Dann fiel mir auf das ich meinen Kaffee aufm Tisch stehen lassen hab *gerade schlürf*

Ich depp u.û

Naja, aber der Plan war, runter fahren und sich nen euro bei der sis erschnorren und dann ab zum Kaffeeautomaten.

Um kurz nach 6 war ich also bei meiner sis, als ich dann vor ihrer tür stand bekam ich den schlüssel nicht umgedreht..also klingelte ich.

Auf einmal ging die Tür auf und das grauejn stand an der Tür..und da sag nochmal einer ich sei morgens verquollen xD

Ich bin dagegen noch harmlos.

Naja gut, nachdem ich mri die haare gemacht hatte udn sie mich offiziel für geistesgestört erklärt hat (was ich wohl auch bin...verliebt sein is scheiße) ging es dann mit ihr zum Bäcker, kaffee holen udn nen brötchen schnorren..lecka wars ^.~

Und das tollste war, ich hatte es geschafft, ich sah wieder mal relativ passabel aus..man war ich stolz.

Also gings weiter, ab zur schwebebahn nachdem meine sis mir noch glück gewünscht hatte und dann ab zum alten markt.

Dort gabs die erste bestätigung, ich war heiß x33

Als ich also die treppen runter eilte um zum bus zu gehen stand ein recht passabler punk unten an der treppe und das einzige was gefehlt hätte wäre noch das ihm die kinnlade runter geknallt wäre xD

Aber für sowas hatte ich keine Zeit, mit dem Kaffee in der Hand ging es zur Haltestelle.

Als der Bus endlich kam hatte ich mal wieder mehr als genug glück [~they coming to take me away, ha ha, they coming to take me away, hi hi~]

Ich musste vorne stehen bleiben da sonst kein Platz war udn auf dem Platz direkt vor mich saß irgend ein troxler..mal ehrlich...der sang und tanzte und das schlimmste war, er gaffte mich an...also er kann froh sein das ich noch relativ gut drauf war...sonst hätte er nie wieder getanzt und gesungen =_= ..sau [~àlso gut gut gut, ich nems ja keinen übel, ich weiß ja selbst ich bin nunmal ein rattenscharfer Dübel~]

Bei fingscheid angekommen war ich froh aus dem bus raus zu sein öÖ

GRUSELIG!

War ja fast so schlimm wie die fahrt mit dem ersten bus runter in die Stadt zuvor...also es war dunkel..noch fast nacht...was da für leute rum geistern..faszinierent xD

Naja, zurück zum Thema.

Aufem Berg oben angekommen wartete auch schon meine NONO auf mich^^

Der TAg war bisdahin echt toll.

Dann gings irgendwann rein, tim war sogar da, faszinierent, ich hatte sogar gute laune und ahben allen guten morgen gesagt...fast unmenschlich xD

Naja...dann fing das unglück an...

In Englisch dann hatte ich klasse sich auf Tim... und ich fasste es nichtw as ich da sah...es war unmenschlich..eklig..pervers!!!!

ANNA, meine hassfeindin # ichi in der Klasse seitdem ersten Tag (die so nebenbei neben tim sitzt) malte ihm mit kuli herzchen auf die HAnd...steckte ihr beinchen zwischen sein..fummelte ihm an der jacke und den ohren rum und ihn schien es nichma zu stören!!!!!!???

Hat der Kerl noch nie was von treue gehört???

Der hat ne Freundin verdammtnochma!!!

Und die eifersucht bei mir wuchs..ich war sauer..entsetzt...angeekelt..zu recht.

In der Pause war ich mies drauf und hätte sie alle erwürgen können T_T

Irgendwann hatte anna wohla uch vor deutsch gerafft, das ich was gegen sie hatte...umso besser *mit faust droh*

Naja..in deutsch dann wo ich vor anna und tim sitze zog ich ne fresse wie 7 tage regenwetter und fusspilz >.<

Und die gute Frau gutkowsky versuchte mich immer aufzumuntern, aber es war schon zu spät..ich war schon in der 'arsch' phase drin..ich zählte nono nur all meine ex freunde und kerle und weiber auf die ich mal mochte und kam zum entschluss, alles ärsche und tim sei der ober arsch...irgendwann viel mir nochn liebevoller name für ihn ein...ich taufe ihn auf den namen..ARSCHKEKS XDD

Joa, als die zwei stunden dann rum waren wollte ich nur schnell aus dem raum raus.

Ich hielt also die tür auf das ich auf nono wartete, anna und shadia zogen an mir vorbei ohne ma danke zu sagen oder so...tze, typisch, dabei hatten wir zuvor über 'anstand' und 'benehmen' in deutsch geredet...tze..naja...dann ging tim arsu, aber wenigstens er hatte Danke gesagt,,, isn anfang, wenigstens hat er anstand.

Auch wenn ich die tür sicher nicht für ihn offen hielt..was bildete der sich ein..nie mit mir reden aber danke sagen =_=

Und was tat ich?

ich setzte mein typisches saures grinselächeln mit dem kurzen nicken auf und nuschelte irgendwas von bitte oder so..keine ahnung.

In den letzten zwei stunden schrieben wir dann die konstruktives Zeichnen arbeit...ich kann froh sein wenns noch ne 5 wird -.-'

und zu allem überfluss ging der Hauptplan des Tages nicht auf..Tim kam nicht zu bushaltestelle...Männer ey!!!

Echt nich zu fassen...roh und dumm wie klötze...also mit meiner ex freundin war das nicht so kompliziert..was tat ich nich alls um tim zu imponieren und ihn anzusprechen was nie klappte weil er nie auftauchte..

naja, danach war mein Tag gegessen denn auf oberbarmen war er auch nich...alsow ar das mein tag..und nun werd ich mir gleich die Kante gebene denn es ist endlich WEEE!!!!

Jippie!

Und vllt ruf ich ja nochma morgen bei mir an wenn nono händchen hält..aber bis dahin..merkt euch eins von einer weisen Frau, MÄNNER SIDN UND BLEIBEN ARSCHKEKSE!!!!

Das war das Wort zum samstag, guten abend.

*wegwusel*

2 Kommentare 20.10.06 20:32, kommentieren

Take me home

[~Mood: ~]

[~Music: Hermes House Band - Country Roads~]

[~Stunden Schlaf: keine ahnung xD bin auf alle fälle verkatert aufgewacht ^.~ ~]

[~Zigaretten: fast zwei schachteln ^^''~]

Das war heute bestimmt die tollste Nacht seit langem, das habe ich echtmal wieder gebraucht, ich wünschte dieser Abend hätte kein Ende gefunden ^____________^

Ihr fragt euch was so toll war?

Ganz einfach, BEATZ und KEKSE mit meiner Wimbach family ^.~

Ich vermisse sie jetz schon

Heute morgen eerschien mir der Tag eher doof, bin mit nem Kater aufgewacht, die geplante fahrt nach Köln ist entfallen und auch sonst wollte nix so recht.

Irgendwann gegen 3 bin ich dann zu pchi gefahren, die über nacht beim schotti war.

Wir haben den ganzen nachmittag kaffee getrunken, gelacht und getan.

Abends dann ging es um 7 zum Saturn/Elberfeld um sich da mit papa mika und onkel/schwager schotti, tante katrin und mama rena zu treffen.

Da angekommen gings auf zum Beatz.

Und ich sach euch..das erste was ich toll war, war das Schild 'Karaoke ab 21uhr'

In dem Moment wusste ich schon, es würde ein langer toller Abend werden ^.~

Ich brauchte also etwas überredungs kraft um Pchidazu zu bringen mit mir nen Song zu singen.

Mama Rena hängte sich direkt hinten dran udn nach langem hin und her entschieden wir uns für 'Gloria Gaynor - I will survive'.

Es dauerte ne Zeit bis wir aufgerufen wurden.

Und eigentlich musste ich auch um 5 nach 10 den letzten Bus bekommen, also suchte ich hne möglichkeit, dass mich irgendwer fahren könnte.

Nach ner Zeit war eine möglichkeit gefunden und zwar hätte mich der Freund meiner sis um 15 nach 10 am Mces am Alten Markt abgeholt.

Leider war es irgendwann schon viertel vor 10 und wir waren immer noch nich dran und ich musste an sich los, dann schmissen aufeinmal alle aus meiner fam fürn Taxi zusammen (DAAAAAAAANKEEEEEEE ;_; )ich schwörs, der kleinen natsu kamen fast die tränen bei der Geste.

Also versuchte ich meiner ma zu schreiben, die in Ratingen war über nacht, dass ich um 11 von meinem dad nach hause gefahren würde und das ich um 8 schonmal mit dem Hund draußen war.

Leider erkannte sie schnell das es ne Lüge war da der Hund über nacht bei meiner sis war und mein Vater in Bochum.

Na egal, es ging auf die Bühne und nach anfänglichen Zitteranfällen bei mir machte es sogar spaß XD

Es war sehr sehr lustig, so entschlossen sich mama rena und ich für nochn song da sonst niemand mehr mitsingen wollte (aber mal unter uns, ich wette tante katrin wollte, traute sich nur net XDD)

Also sangen rena und ich Country Roads...ich sang sicher furchtbar aber es war sehr sehr lustig udn viele sangen mit xDD

Irgendwann bin ich dann auch in die letzte schwebebahn in der ein ekliger besoffener sack neben mir saß der mich angrabbelte und anlallte...ich hab ihm oft genug gesagt er soll abstand halten..wie gut das es mp3player gibt -.-'

Eklig, echt ey!

Ich war wirklich kurz davor ihm eine zu knallen, ne andere chance hat man ja nich...nichd das die schwebebahn nich voll war, nein, menschen sind eben unsozial.

Naja, egal, auf oberbarmen angekommen hab ich dann das erste mal in meinem Leben ein Taxi benutzt *hihi*

Und bis auf den strss mit meiner ma am telefon und dem stress, der mich morgen früh noch erwarten wird wenn meine ma heim is (^^''') war es ein dermaßen toller abend..soviel spaß hatte ich schon lange nicht mehr.

Wirklich nicht...dafür hat es sich gelohnt morgen ..bzw. heute noch geköpft zu werden.

ICH LIEBE EUCH *wuschel*

Hoffentlich machen wir sowas bald wieder

Ich geh jetzt fernsehen um mein 'beatz und kekse-weh' zu verdrängen *wida hin will* ;_;

Gute nacht ^-^

Eure natsuna keinao

1 Kommentar 22.10.06 00:41, kommentieren